Papierobjekte

 

 Seifenschachtel  25x10cm

 1998

 

 

Eine kleine Schatulle aus Karton, flach, eckig, länglich, der Deckel gelb/grün gestreift.

Früher war es ein Seifenschachterl.

Innen riecht es jetzt noch nach Seife.

Es waren 3 Stück teuere, gut riechende Edel-Seifen drinnen, verpackt in gelb-gestreiften Papier mit einer aufgedruckten roten Rose.

Nun wurde es ein ideales Behältnis von kleinen, für einen wichtigen Dingen, mit Herz-Vergangenheit.

Ganz persönliche Erinnerungen, gelebte Erinnerungen, Geheimnisse sind da drinnen.

Jeder einzelne Gegenstand hat eine nicht unbedeutende Vergangenheit für denjenigen, erzählt eine kleine Geschichte, gibt Auskunft über den Grund des Aufhebens, des niemals bedeutungslos werdens.

Jede Geschichte ist eine Andere.

 

 

 

Erwin Auer, Monstranzenserie 5

 Papiermonstranz

 aus Monstranzenserie 5
 Papierobjekt, (55x35cm)

 2016